Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

Alles was in andere Bereiche nicht passt.
BlauesZebra
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 20:27

Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#1

Ungelesener Beitrag von BlauesZebra » Donnerstag 17. September 2009, 19:39

der ein oder andere wirds schon mitbekommen haben: an einem ansbacher gymnasium wurde ein amoklauf verübt.
Falls sich wer erinnert: Gunfire und ich gehen in ansbach auf ein gymi. Unseres war nicht betroffen. Dennoch liegt das betroffene gymnasium nur wenige meter von uns entfernt. Wollt nur sagen das wir beide wohlauf sind^^ falls sich einer sorgen gemacht hat^^

green-gi
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 87
Registriert: Montag 26. Januar 2009, 18:08
Wohnort: 49201 Dissen
Kontaktdaten:

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#2

Ungelesener Beitrag von green-gi » Donnerstag 17. September 2009, 20:12

ich habe jetzt nich gewusst das ihr in dem Ort zu Schule geht aber is bestimmt schon was anderes wenn sowas bei einem vor der tür abgeht.
Bild
Bild

Benutzeravatar
BEISSER
Admin
Admin
Beiträge: 166
Registriert: Donnerstag 10. September 2009, 11:45
Wohnort: Wallenhorst
Kontaktdaten:

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#3

Ungelesener Beitrag von BEISSER » Donnerstag 17. September 2009, 21:31

hmm hab ich noch nicht mitbekommen aber muss schon übel sein


wie sieht denn die zahl der verletzten/ toten aus???
To B or not to B, das ist hier die Frage :D

Snow
Forenexperte
Forenexperte
Beiträge: 353
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 20:01
Wohnort: Rosenheim

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#4

Ungelesener Beitrag von Snow » Donnerstag 17. September 2009, 21:36

Keine Toten, alle außerhalb von Lebensgefahr
glaube es gibt 8 verletzte oder so
Bild

Benutzeravatar
PapaX
Kaiser des Forum
Kaiser des Forum
Beiträge: 2163
Registriert: Freitag 16. Januar 2009, 18:09
Wohnort: Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#5

Ungelesener Beitrag von PapaX » Donnerstag 17. September 2009, 21:45

Gott sei Dank mal ein glücklicher Verlauf!

Langsam wird es hier schlimmer wie in den USA. Hier versucht einer den anderen zu übertreffen. Alles Spacken!

Benutzeravatar
BEISSER
Admin
Admin
Beiträge: 166
Registriert: Donnerstag 10. September 2009, 11:45
Wohnort: Wallenhorst
Kontaktdaten:

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#6

Ungelesener Beitrag von BEISSER » Donnerstag 17. September 2009, 21:46

da haben se ja noch glück gehabt
To B or not to B, das ist hier die Frage :D

Snow
Forenexperte
Forenexperte
Beiträge: 353
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 20:01
Wohnort: Rosenheim

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#7

Ungelesener Beitrag von Snow » Donnerstag 17. September 2009, 21:47

Die Polizei muss man auch loben, 11 Minuten nach dem Notruf war der Amokläufer gestellt
Bild

Benutzeravatar
PapaX
Kaiser des Forum
Kaiser des Forum
Beiträge: 2163
Registriert: Freitag 16. Januar 2009, 18:09
Wohnort: Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#8

Ungelesener Beitrag von PapaX » Donnerstag 17. September 2009, 21:48

Jopp aber in 11 min kann viel passieren. Gott sei Dank ist das nicht der Fall gewesen. Wo haben se den Spack überhaupt erwischt.

Snow
Forenexperte
Forenexperte
Beiträge: 353
Registriert: Sonntag 18. Januar 2009, 20:01
Wohnort: Rosenheim

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#9

Ungelesener Beitrag von Snow » Donnerstag 17. September 2009, 22:14

Im 3. Stock mit Schüssen gestoppt
Bild

BlauesZebra
Fortgeschrittener
Fortgeschrittener
Beiträge: 81
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 20:27

Re: Amoklauf an Ansbacher Gymnasium

#10

Ungelesener Beitrag von BlauesZebra » Donnerstag 17. September 2009, 22:34

Ja. zum glück nciht soo viel passiert. wenn man das mit anderen evrgleicht.

Der typ hatte axt messer und molotovs. zum glück keine schusswaffen. An und für sich n glücklicher verlauf des ganzen. Is nur sau krass das es in der stadt passiert, in der ich wohne.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast